song slam am 18.5.2013





TEILNEHMER
Die Liste wird erfahrungsgemäß manchmal noch mal ein wenig durcheinander gewürfelt, wenn jemand absagen muss. In diesem Fall präsentieren wir dann Überraschungsgäste!
© Texte und Fotos: die jeweiligen Küntsler
Christin Henkel

»Ich bin Christin Henkel, ein musikalisch-kreatives Kaleidoskop aus München, dessen bunte Facetten vom Texten, Lieder schreiben und Klavier spielen bis hin zum Komponieren von Filmmusik reichen. Die wichtigsten Zwischenstopps meiner bisherigen musikalischen Reise sind: · Die klassische Ausbildung am Musikinternat Schloss Belvedere in Weimar · Der Kontaktstudiengang für Jazz- und Popularmusik an der Musikhochschule Hamburg · Das Filmmusik-Studium bei Enjott Schneider an der Musikhochschule München (seit 2010) Neben dem Vertonen von Filmen, Werbung und Hörspielen schreibe ich Konzert-Sücke, habe in der Mainzer Akademie für Lied & Poesie mitgewirkt, erhielt ein Stipendium für die Celler-Schule 2013 und stehe regelmäßig mit meinem eigenen Klavier-Kabarett-Programm auf der Bühne.«

www.christin-henkel.de
www.facebook.com/christin.henkel.music

Jens Wienand

»Jens Wienand. Entertainment and less... Ich bin anders. Ist keine Werbung. Eher eine Warnung.
DJ. Improvisationstheater. Poetry Slam. Musik. Moderation. Veranstaltungen. Und das alles ziemlich gut. Ein Allrounder. [Den Text kann man in der Melodie der 80er Jahre TV-Serie "Hart aber herzlich" (Original: Hart To Hart) mitsprechen....]«

jenswienand.de
www.facebook.com/jenswienandmachtalles

Yannick

»Ich bin Singer/Songwriter (Klavier und Gitarre) und Producer aus Mannheim. In meinem Live-Programm spiele ich von Balladen über Mitsing-Pop bis zum Country eigene Songs auf Englisch und Deutsch. Videos und Musikbeispiele findest du auf www.ya-ni.com«

www.ya-ni.com
www.facebook.com/pages/Yannick

Mirjam Back

»Mirjam Back, Singer-Songwriter, geboren in Schleswig-Holstein, schreibt auf Englisch und Deutsch gefühlvolle, bedachte Texte, die das Herz berühren. Sie hat etwas zu sagen, und durch ihre unverkennbare Stimme, bleibt es auch in Erinnerung.«

www.facebook.com/mirjam.back

Roky Lugosi

»Roky Lugosi, seit Jahren bekannt als Gründer obskurer Bands, die man weder hören noch sehen will, wandelt nun auf solo-Pfaden. Bewaffnet mit einer Westerngitarre und einer schlecht geölten Stimme spielt er neben eigenen Songs Punkrock-, Beat- und Countryklassiker, die man so bestimmt noch nicht gehört hat: im Lagerfeuerromantik-Stil. Da gesellt sich schon mal Ricky Nelson neben Black Flagg und, das Pseudonym des Künstlers lässt es erahnen, Roky Erickson (weil den noch immer viel zu wenige Leute kennen). Das Publikum erwartet aber kein reines Unterhaltungsspektakel, Freunde drittklassiker Coverbands, die einen netten Tanzabend erwarten, kommen bestimmt nicht auf ihre Kosten, denn Roky Lugosi sieht seine Auftritte durchaus auch als politisches Statement, auch wenn es nur die Kernausage der 77er Punks ist: drei Akkorden reichen aus, wenn man was zu sagen hat.«

www.myspace.com/rokylugosimusic
www.facebook.com/rokylugosi

Frank Albersmann

» «

backstagepro.regioactive.de/frankalbersmann

www.facebook.com/../Frank-Albersmann

Paul Cowlan

Musiker, Poet und Geschichtenerzähler
Gekonntes Gitarrenspiel, bemerkenswerte Texte in gut verständlichem Englisch und eine gehörige Brise britischer Humor sind die gelungene Mischung, die den Musiker Paul F. Cowlan zu einem Geheimtipp der internationalen Kleinkunstszene machen. Er vermag wie kein Zweiter den Ernst des Alltags mit der Komik des Ungewöhnlichen zu kombinieren und dies auf besonders unterhaltsame Weise seinem Publikum darzubieten. Sein Musikstil ist eine überzeugende Mischung aus Rock, Blues und Folk, den er virtuos auf Gi
tarre und Mundharmonika beherrscht. Er präsentiert rockig-rhythmische Songs über aktuelle und brisante Themen, balladenhafte Geschichten in alter britischer Tradition und eine gute Portion von Parodien über den Blues, den englischen Alltag und die Welt der Eisenbahn fahrenden Hühner. Cowlan hält bei seinen Konzerten den Kontakt zum Publikum und so fällt es leicht, seinen Erklärungen in bestem Englisch zu folgen und ganz nebenbei auch noch die Sprachkenntnisse aufzubessern. Bereits seit 37 Jahren tourt der Brite, der neun CDs veröffentlicht hat, erfolgreich durch Europa.

www.paulcowlan.co.uk

Siggi Liersch

» «

www.youtube.com/user/arbeitistdiehoelle

n.n.

»Absage... - also einen Platz hätten wir noch«

slamffm.de